Home. Was ist Sqare Dance. Der Vorstand. Caller. Bilder. Anfahrt. Kontakt/Clubabende. Termine. Demo's. Links/Impressum.
Mit neun Jahren fing ich Square Dance bei den Arkansas Travellers in Fürth/Odw. an zu lernen. Im Jahr 2000 wurde ich in Mainstream graduiert. Doch MS war mir nicht genug und so lernte ich noch Plus bei den Crazy Pink Cadillacs bei Thomas Christ. Zu unserer Graduation 2003 nahm ich das erste Mal das Mikrofon in die Hand und sang mit meinem Bruder "Sex Bomb". Sehr zum Leid vom Hessenyeti, der das Lied nicht mochte. Bei einigen Gelegenheiten, wie zum Beispiel Familientage oder Workshop Wochenenden, callte ich den einen oder anderen Tip. 2006 nahm ich dann an der Callerschule von Al Stevens und Tim Marriner teil. Die Arkansas Travellers unterstützten mich weiter und so callte ich nun ab und an auch einen Tip am Clubabend. Irgendwann konnte unser Clubcaller den Clubabend der Arkansas Travellers nicht übernehmen und so kurzfristig fand sich auch sonst niemand. So übernahm ich meinen ersten Clubabend. Danach wurde ich immer wieder bei verschiedenen Clubs angefragt, wie zum Beispiel die nawiegehtdas.de oder die Steinsberg Cloverleafs. 2012 nahm ich an einer zweiten Callerschule bei Joe Kromer, Jeanette Stäuble und Paul Bristow teil. Seit Oktober 2013 bin ich Clubcaller der Oakleaves.
2009 kam ich zu ECTA (Caller und Leader Verband) als subscriber. Die Arkansas Travellers veranstalteten mit den nawiegehtdas.de 2012 das Fall Round Up und ich sollte dort als Young Voices auftreten. Nicht nur deswegen wurde ich 2012 ein aktives Mitglied der ECTA
.
Natascha Budsky
unsre Callerin